Orlando (Orange County)

Orlando gehört zu Orange County und liegt demnach in Zentral-Florida. Die Stadt selbst liegt nicht direkt am Meer, aber es gibt eine gute Meeresanbindung, d.h. mit dem Auto ist man schnell am Meer angekommen. Rund um die Stadt findet man zahlreiche größere oder kleinere Seen.

Immobilien in Orlando gibt es bereits aus REO-Verkäufen oder Short Sales sehr günstig ab 14.000,- US-Dollar, wobei es sich bei Immobilien dieser Preiskategorie entweder um Notverkäufe oder aber um „As is“-Verkäufe handelt. „As is“-Verkäufe sind relativ grenzwertig, weil man dafür auch eine Immobilie bekommen kann, die sehr große Mängel aufweist.

Auf der anderen Seite findet man hier auch wunderbare Villenobjekte mit traumhafter Seelage für etwa 5 Millionen US-Dollar, wobei die Luxusausstattung von der Granittreppe über Marmorsäulen und teuersten Hölzern reicht. Genauso gut findet man Objekte zwischen 10 und 12 Millionen US-Dollar. Der Swimmingpool ist bei Objekten dieser Preislage selbstverständlich inbegriffen, ebenso wie eine Sauna.

Von Orlando aus erreicht man nicht nur in Kürze traumhafte Strände am Atlantik, wenn man sich östlich hält, sondern auch am Golf von Mexiko, wenn man westwärts fährt, sondern man hat die besten, größten und schönsten Vergnügungsparks, allen voran das Walt Disney World Resort und SeaWorld, vor der Haustüre.

Impressum    Kontakt